Aktuelles

  • Corona-bedingt findet aktuell kein Training statt!

  • Interessenten die beim Start des Wassertrainings gerne mittrainieren möchten, bitte eine Mail an vorstand@draboot.de. Wir informieren euch dann per Mail.

Wir freuen uns, wenn es wieder los geht!

Bleibt bis dahin gesund !!!

 

*** Training auf dem Wasser ***

***bedingt durch Corona aktuell kein Training ***

Sommersaison (von April-Mai & September-Oktober)

  

Montag 18:30 – ca. 20:30 Uhr

&

Donnerstag 18:30 – ca. 20:30 Uhr

 

Sommersaison (von Juni-August)

 

Montag 19:15 – ca. 21:00 Uhr

&

Donnerstag 19:15 – ca. 21:00 Uhr

 

Eine kurze Rückmeldung

an Daniel, Gabi, Sonja, per Mail an vorstand(at)draboot.de oder in der WhatsApp Gruppe wer kommt/nicht kommt. Das hilft uns, das Training besser zu planen!

 

Wir haben auch eine WhatsApp Gruppe -

Bitte hierfür Karina ansprechen

Willkommen bei den Dragonhearts!

 

Drachenboot fahren ... Faszination pur!


20 Paddler, ein Trommler, ein Steuermann und ein 12,50 m langes Boot.

Begleitet von den unüberhörbaren Trommelschlägen des wagemutig auf dem Bug sitzenden Trommlers, getrieben von bis zu 20 Paddlern, die im Gleichtakt durchs Wasser ziehen, angefeuert vom im Heck stehenden Steuermann, stürmt es mit hoher Geschwindigkeit nach vorne - alles gepaart mit einer Riesenmenge Spaß.

Ausprobieren! Und Spass auf dem Wasser haben!

Schaut Euch auf unserer Webseite um oder kommt zum Schnupperpaddeln/Training vorbei.


Wir freuen uns auf Euch/Dich.

Mehrere zehntausend Menschen steigen in Deutschland Jahr für Jahr bei Drachenboot-Festivals ins Boot. Viele sind spontan begeistert von der Atmosphäre und der Dynamik des Drachenbootsports und schließen sich einem Verein an, um diesen Sport regelmäßig betreiben zu können. Neueinsteiger sind stets willkommen.

 

Die nächsten Schnuppertrainings:

Aufgrund der aktuellen Bedingungen durch Corona können wir aktuell (noch) nicht sagen, wann wir mit dem Wassertraining 2020 starten können.

 

Mailt uns bei Interesse an vorstand(a)draboot.de, dann halten wir euch auf dem Laufenden bzgl. des Starts (auch wegen der Schnuppertermine)

 

Die beste Möglichkeit für Neugierige, den Sport kennen zu lernen ist: sich zum ersten Mal in ein Drachenboot zu setzen und selber mit zu paddeln!

 

Sinnvollerweise Kleidung die nass werden darf mitbringen

(Umkleidemöglichkeiten sind vorhanden!)

 

Ich bin dabei weil ...

Der Kühkopf als Naturschutzgebiet - unser Trainingsrevier

 

Die besondere ökologische Bedeutung des Kühkopfes wurde bereits vor über 50 Jahren erkannt und das Gebiet am 20. März 1952 unter Naturschutz gestellt. Mittlerweile trägt es das Prädikat "Europareservat" und ist durch die Fauna-Flora-Habitat-Richtlinie der Europäischen Union zusätzlich geschützt.

 

Die ausgedehnten Sumpfgebiete der Auenlandschaft, mit Gras-, Schilf- und Hartholzgewächsen, bieten Rast- und Brutplätze für zahlreiche Vogelarten.

 

Zahlreiche Erhebungen am Kühkopf haben einen sehr hohen Anteil an besonders gefährdeten Arten (Rote-Liste-Arten) nachgewiesen. Diese Artenvielfalt gilt es zu erhalten bzw. weiterzuentwickeln.

 

Bitte haben Sie daher Verständnis, das wir auf das Trommeln und jeden weiteren unnötigen Lärm verzichten. Dies ist unser Beitrag zum Aktiven Artenschutz.